Gesunde Kissen für alle Seitenschläfer

Wussten Sie, dass knapp 60 % der Menschen zu den Seitenschläfern zählen? Die Seitenschlafposition ist jener Schlafposition im Mutterleib sehr ähnlich und somit vertraut. Zudem macht die Entlastung des Rückens diese Schlafposition äußerst beliebt. Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden Seitenschläfer-Kissen sind, sollten Sie auf folgende Kisseneigenschaften und Merkmale achten:

Das Kopfkissen sollte das sensible Schulter-Hals-Dreieck gut ausfüllen und den Kopf stabilisieren. So kann ein Überstrecken oder Abknicken der sensiblen Halswirbelsäule vermieden werden. Nicht selten wird das Kopfkissen im Seitenschlaf gerne solange zu Recht gerückt, bis es einen angenehmen Halt bietet. Deshalb sollten Sie bereits vor dem Kauf darauf achten, dass das Kissen ausreichend stützt. Hier eignen sich die anatomisch-ergonomischen Kissen für Seitenschläfer von SAMINA ideal. Das optimale Seitenschläfer-Kissen nimmt Ihnen quasi die Last von der Wirbelsäule und erhöht so zusätzlich Ihren Liegekomfort.

SAMINA Kissen Delta

Mit dem SAMINA Delta Kissen – eines der am häufigsten gekauften SAMINA Kopfkissen, haben Sie einen idealen Begleiter für Ihre Nacht. Der hochelastische Naturkautschukkern passt sich dabei ideal an Ihre Hals-Kopf-Linie an. Die orthopädische Wirkungsweise und der zusätzliche Halt können so ein Abknicken des Genicks verhindern und möglichen Verspannungen vorbeugen. Die kuschelige Hülle aus reiner Schafschurwolle kann einem übermäßigen nächtlichen Schwitzen vorbeugen und sorgt für ein trocken-warmes und gemütliches Bettklima. Das SAMINA Delta Kissen eignet sich für alle Seiten- aber auch Rückenschläfer. Es ist in den Ausführungen "hoch" und "flach" verfügbar. Für welche Ausführung Sie sich entscheiden, sollten Sie abhängig von Ihrer Schulterhöhe bzw. Breite machen. Lassen Sie sich dazu am besten vor Ort in einer SAMINA Filiale beraten. Unsere qualifizierten Schlaf-Gesund-Berater helfen Ihnen gerne weiter. Das Kopfkissen ist in den Maßen 40/60, 40/80 und auch in 50/70 cm erhältlich.

Dermatologie und Bettklima

Egal welche Schlafposition Sie bevorzugen, Ihr Bettklima sollte stets warm und trocken sein. Wir bei SAMINA empfehlen auf Basis langjährigen Erfahrungen Bettwaren aus Schafschurwolle. Schafschurwolle gilt als intelligente Naturfaser mit feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften. Vor allem im Kopfbereich schwitzt man gerne. Hier ist es besonders wichtig, dass die überschüssige Feuchtigkeit rasch aufgenommen und an die Umgebung abgegeben wird. So können unnötigen Muskelverspannungen im Nackenbereich und Weichteilrheuma vorgebeugt werden. Schafschurwolle gilt aber auch als atmungsaktiv mit einer selbstreinigenden Wirkungsweise. Gröbere Verschmutzungen lassen sich ohne großen Aufwand bequem von Hand auswaschen.

Richtige Kissengröße

Aus Erfahrung können wir sagen, dass es wichtig ist, dass das Kissen nicht zu breit ist. Auch sollten Ihre Schultern nicht direkt auf dem Kopfkissen aufliegen, sondern lediglich den Kissenrand berühren. Ihre Kissenwahl sollten Sie jedoch stets abhängig von Ihrer Körpergröße und der bevorzugten Schlafposition machen. Damit Sie auch bestimmt fündig werden, bieten wir Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen orthopädischen Kopfkissen an. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, wenn es um die Wahl des richtiges Kissens geht, können Sie sich gerne in der SAMINA Fachfiliale Ihres Vertrauens beraten lassen. Unsere kompetenten Schlaf-Gesund-Berater stehen Ihnen mit langjähriger Erfahrung und Wissen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen weiter.