Rückenschmerzen

Optimale orthopädische Anpassung

Das ganzheitliche SAMINA® Schlafsystem mit dem doppelseitigen, hochflexiblen und freischwingenden Lamellenrost passt sich optimal Ihrem Körper an - so wie er gebaut ist. Dabei werden Bereiche wie Schultern und Becken nach unten entlastet und ganz wichtig - der Lendenbereich wird aktiv gestützt. Das ist vor allem im Tief- und REM-Traum-Schlaf wichtig, wo die eigene Muskelspannung fehlt. Wichtig: nur dadurch kann ein Durchhängen der Wirbelsäule verhindert werden.

Langzeittraktion der Wirbelsäule

Durch den doppelseitigen, hochflexiblen und freischwingenden Lamellenrost, ist das SAMINA® Schlafsystem in der Lage die Wirbelsäule nachts leicht zu dehnen. Dadurch werden die Wirbelkörper in der orthopädisch-anatomisch richtigen Lage entklemmt und die Bandscheiben bekommen wieder mehr Platz um sich besser zu regenerieren.

Automatisch gewichtsunabhängig

Das ganzheitliche SAMINA® Schlafsystem funktioniert völlig gewichtsunabhängig. Gleichgültig ob Frau, Mann oder Kind - unabhängig von Körperform, Größe und Gewicht passt sich das SAMINA® Schlafsystem immer optimal der orthopädischen Anforderung der Wirbelsäule an.

Aktive Stütze

Das SAMINA® Schlafsystem ist ein aktives Schlafsystem. 98 % der herkömmlichen Matratzen sind passiv und entlasten nur nach unten. Der doppelseitige, hochflexible und freischwingende SAMINA® Lamellenrost sorgt nachts sowohl für eine Entlastung nach unten als auch eine aktive Stütze nach oben - nur so bleibt die natürliche S-Form der Wirbelsäule auch im Tief- und REM-Traum-Schlaf stützend erhalten.

Fachkompetente Beratung vor Ort

In den SAMINA® Fachgeschäften wird größter Wert auf eine umfassende und persönliche Beratung gelegt. Neben der Berücksichtigung aller individuellen Bedürfnisse und Gegebenheiten, fließen in diesen wertvollen und kostenlosen Schlaf-Gesund-Beratungen auch laufend neueste Erkenntnisse aus der Schlafforschung und -medizin ein. Die über 26-jährige Erfahrung von SAMINA® ist ein entscheidender Vorteil für jeden Kunden.

In jeden Bettrahmen einbaubar

Das SAMINA® Schlafsystem lässt es sich in beinahe jeden Bettrahmen einbauen. Dank seiner frei schwingenden Konstruktion benötigt es keinen starren Unterbau und Einlegerahmen und ist mittels eines Einbausets mit wenigen Handgriffen rasch und problemlos in bestehende oder neue Bettrahmen einzubauen. Mit speziellen Zusatzteilen, wie einer Sitzhochstellung zur schonenden Lagerung der Wirbelsäule im Sitzen, einer Entspannungsbrücke zur Unterlagerung der Wirbelsäule und Entlastung der Bandscheiben, Keilen zur Fuß- und Kopfhochstellung bzw. durch die Möglichkeit mit der Entnahme einzelner Lamellen oder der Verwendung der Schulterabsenkung Sondereinstellungen vorzunehmen, lässt sich das SAMINA® Schlafsystem perfekt auf individuelle Wünsche anpassen.

Das SAMINA® Schlafsystem - innovativ und von A-Z durchdacht

Wie der menschliche Körper ist auch das SAMINA Schlafsystem schichtweise aufgebaut und überzeugt mit harmonisch aufeinander abgestimmten Elementen. Dank seines systematischen Aufbaus mit doppelseitigem, frei schwingendem Lamellenrost, Naturkautschukmatratze, Erdungsauflage, Wollauflage sowie Zudecken und Kopfkissen aus naturbelassener Schafschurwolle sind die wesentlichen Voraussetzungen geschaffen, um entspannt einzuschlafen, qualitativ hochwertig durchzuschlafen und erholt aufzuwachen.

Durch die einzigartige Konstruktion entsteht von unten ein aktiver Gegendruck. Dadurch kommt es während des Schlafs zu einer Langzeittraktion der Wirbelsäule. Auf diese Weise dehnen sich die Wirbelkörper ganz leicht. Die Bandscheiben haben dadurch sofort mehr Raum und können sich im Schlaf optimal regenerieren. Als Folge davon kann sich die Muskulatur vollkommen entspannen, Verspannungen und Fehlhaltungen werden vermieden. Gerade Menschen mit Rückenschmerzen und Problemen an der Wirbelsäule oder an den Gelenken profitieren vom ganzheitlichen SAMINA Schlaf-Gesund-Konzept.

Schlafen und Aufstehen ohne Rücken- und Nackenschmerzen

Eine zu weiche Matratze fördert das Durchhängen des Lendenbogens. Dadurch kommt es zu Stauchwirkungen und Überdehnungen der Sehnen, Bänder und Muskeln. Zudem geraten die Bandscheiben beim Durchhängen der Wirbelsäule in eine Keillage. Der oft schmerzhafte Druck auf die Nervenwurzeln stört den Schlaf und die Regeneration. Bereits beim Aufstehen machen sich Rückenschmerzen bemerkbar. So sind zu weiche oder zu harte Schlafunterlagen die Hauptursache von anhaltenden Rückenschmerzen ohne organische Ursachen.

Orthopädisch richtig liegen und schlafen und dadurch Rückenschmerzen vorbeugen kann man nur auf einem der Wirbelsäule nachempfundenen Schlafsystem. Dabei ist der hochflexible, doppelseitige und freischwingende Lamellenrost das Herzstück und wichtiger als die Matratze. Dieser sorgt für die richtige Lagerung, Entlastung und Stützung des Körpers. In dem ganzheitlichen SAMINA® Schlafsystem schläft man weder zu weich noch zu hart. Das Geheimnis ist die einzigartige Flexibilität und die Körperlinien werden in jeder Schlaflage zeitverzugslos angepasst. In Zusammenarbeit mit Experten ist die einzigartige "Orthopädie des Liegens" entstanden, die alle bekannten Anforderungen an ein anatomisch-orthopädisch richtiges Liegen und Schlafen erfüllt.

Die allgemeine Muskelschwäche des Wohlstandsmenschen hat nicht nur den Stützapparat des Rumpfes, sondern auch die Hals- und Nackenmuskulatur erfasst. Unpässlichkeiten im Nacken bis zum Kopf nennt man Zervikalsyndrome (schnelle Augenbewegungen, Hinterhauptschmerzen, Halsmuskelverspannungen und Gleichgewichtsstörungen). Viele dieser Beschwerden entstehen durch eine nicht körpergerechte Kopflage während dem Schlaf. Es ist besonders wichtig, dass Hals und Kopf während des Schlafes anatomisch richtig liegen. Das orthopädische SAMINA® Kopfkissen, welches Verschiebungen innerhalb der Wirbelsegmente vermeidet sowie Muskel- und Bänderverspannungen verhindert, kommt deshalb große Bedeutung zu.

Materialien ohne Zugeständnisse

Die beim SAMINA® Schlafsystem zum Einsatz kommenden Rohstoffe sind ausnahmslos natürlich, unbehandelt und von ausgesuchter Qualität: massives, hochelastisches Eschenholz für die Lamellen des frei schwingenden Lamellenrostes; 100 % Naturkautschuk mit hoher Punktelastizität für die Matratzen; naturreine, atmungsaktive Baumwolle sowie 100 % organische, schadstofffreie Schafschurwolle für Auflagen, Decken und Kissen.

Anatomisch-orthopädische Kopfkissen
Abgerundet wird das ganzheitliche SAMINA® Schlafsystem durch das orthopädisch richtige Kissen. Seit 25 Jahren werden in enger Zusammenarbeit mit Orthopäden, Rückenspezialisten und Schlafmedizinern orthopädische Kopfkissen entwickelt und produziert. Durch Unterschiede bei Größe und Aufbau sowie die Verwendung hochwertiger Naturmaterialien und Füllungen, von Schafschurwolle über Dinkel und Hirse bis zu Zirbenholzspänen, wird die Regeneration der empfindlichen Halswirbelsäule optimal gewährleistet.

CO2-neutrale Manufaktur

Das SAMINA® Schlafsystem wird sorgfältig von Hand gefertigt, wodurch es automatisch auch zu einem Unikat von höchster Qualität wird. Mit der Unterstützung von ZukunftsWerk, einem international renommierten Strategieberater für freiwilligen Klimaschutz, erzeugt SAMINA® sein Schlafsystem CO2-neutral und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Ein nachhaltiges und umweltfreundliches Handeln steht im Mittelpunkt der SAMINA Philosophie.

Kurze Lieferzeiten

Mit nur wenigen Tagen Lieferzeit für ein SAMINA® Schlafsystem in Normgröße und längstens zwei Wochen für Sondergrößen ist SAMINA® in puncto Lieferzeiten Weltspitze. Vor der Kaufentscheidung garantiert das weltweit ständig wachsende Shopnetz – mit Geschäften in erstklassiger Lage, mit angenehmem Ambiente und hervorragender Fachberatung – dafür, dass man sich schnell und unkompliziert umfassend über das ganzheitliche SAMINA® Schlafsystem informieren kann.

Wenn Sie sich für unseren SAMINA Experten-Newsletter anmelden, erhalten Sie in regelmäßigen Abständen wertvolle Informationen zum Thema "Gesund Schlafen". Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.