Lokosana® Erdungsauflage

Warum der Barfuß-Kontakt zur Erde so gesund ist

Längst ist in der Medizin und Naturheilkunde bekannt: Barfuß gehen und Laufen im Freien auf feuchtem Gras oder Waldboden aber auch auf Sand oder im Wasser beim Baden ist gesund und fördert den Schlaf. Was ist das eigentliche Geheimnis? Durch den Barfuß-Kontakt zur Erde oder im Wasser kommt es zu einem bio-elektrischen Ladungsaustausch zwischen dem Körper und der Erdoberfläche oder dem Wasser. Die Oberfläche der Erde hat eine sehr schwache elektrische Ladung und pulsiert mit unterschiedlichen Frequenzen im natürlichen Rhythmus der Natur. So werden die biologischen Uhren bei Tieren und Menschen gleichermaßen gesteuert und das Barfuß Laufen wirkt sich unter anderem sehr positiv auf die Schlafqualität aus. Der Hintergrund? Es wird geschätzt, dass weltweit pro Minute zwischen 1000 und 2000 Gewitter gleichzeitig stattfinden und so in einer Minute bis zu 5000 Blitze entladen werden.

US-Wissenschaftler haben entdeckt, dass dadurch die Erdoberfläche einen unbegrenzten Vorrat an Freien Elektronen hat, der durch Gewitter und Sonnenwinde entsteht. Diese Freien Elektronen fließen beim Barfuß-Laufen oder dem Aufenthalt im Wasser direkt in den Körper und lösen dort eine Reihe von positiven biologischen Effekten aus.


Barfuß durch die Nacht


Die Lokosana® Erdungs-Technologie macht sich genau diesen Effekt zunutze und ist so ein sehr wirksamer Ersatz für das Barfuß Laufen. So kommt mit der Lokosana® Erdungsauflage ein Stückchen Natur in das eigene Schlafzimmer und unterstützt auf innovativem Weg den gesunden und erholsamen Schlaf. Das Lokosana® Prinzip nutzt die physikalischen Grundlagen der Körpererdung (Earthing) und hilft mit diesem Ansatz, die Schlafqualität durch natürliche Felder und freie Elektronen zu fördern. Mit der Lokosana® Erdungsauflage wird der Körper während der Nacht großflächig auf das gleiche Schwingungspotential gebracht wie die Erdoberfläche und unterstützt so auf natürliche Weise den Schlafprozess. Diese nächtliche Erdung hilft dem Körper, wieder in seinen bioelektrischen Ursprungszustand zu kommen und kompensiert zusätzlich unerwünschte und technisch erzeugte Feldeinflüsse aus der Umwelt.


Der Barfuß-Effekt aus Sicht von Wissenschaftlern

Das tägliche Arbeitsumfeld hat sich mit den technischen Errungenschaften und Weiterentwicklungen stark verändert – weg von der Arbeit in der freien Natur, hin zu digitalisierten Arbeitsplätzen innerhalb von Gebäuden. Dadurch ging auch der direkte Kontakt mit dem Erdboden und somit die natürliche Körpererdung verloren. Wir arbeiten, leben und schlafen meist isoliert von der Erde. Auch das Tragen von Schuhen unterbricht die Körpererdung und verhindert den Barfuß-Effekt. Die spezielle Lokosana® Erdungsauflage wurde entwickelt, um den negativen Prozessen des Alltags entgegenzuwirken und den natürlichen Zustand wiederherstellen - speziell während des Schlafes. US-Wissenschaftler haben in Studien und Messungen die biologischen Effekte des Barfuß-Laufens und der nächtlichen Körpererdung untersucht. Die Ergebnisse: die Körpererdung trägt neben der Beruhigung des vegetativen Nervensystems auch zur Entspannung des Körpers sowie zum Stressabbau bei. So kommt es zu einer besseren Erholung. (Dr. Gaétan Chevalier, University of California Irvine). Gleichzeitig kommt es zu Veränderungen in den Gehirnwellen, das elektrische Potential in den Muskeln wird reduziert, Stress abgebaut und der gesamte Organismus ausbalanciert. (California Institute of Human Sciences). Zudem sind Freie Elektronen das beste natürliche „Gegenmittel“ (Antioxidanz) gegen Freie Radikale und oxidativen Stress durch körperliche Belastung oder negative Umwelteinflüsse.

Das Prinzip des nächtlichen Erdens

Grundziel des nächtlichen Erdens ist es, die Kraft und Intelligenz der Natur für einen gesunden und regenerativen Schlaf und damit für eine gute Gesundheit und Fitness zu nutzen. Jahrelange Entwicklungsarbeiten haben zur Herstellung eines speziellen Silber-Baumwoll-Gewebes geführt. Silber zählt zu den besten elektrischen Leitern und verzerrt nicht das wichtige Erdmagnetfeld am Schlafplatz. Dabei ist die einzigartige „kapazitiven Erdung“, also die berührungslose Körpererdung der Lokosana® Erdungsauflage sehr vorteilhaft, da es so zu einem gleichmäßigen Ladungsaustausch zwischen dem Körper und dem geerdeten Silber-Baumwoll-Gewebe kommt. Die bioelektrischen Systeme funktionieren bei Menschen dann optimal, wenn der Körper durch eine großflächige Körpererdung die Möglichkeit hat, innere und äußere Felder harmonisch auszugleichen.


Wellness im Schlaf – mit der heilenden Kraft der Natur

Wissenschaftliche Untersuchungen am Max Planck Institut für Biochemie haben zudem gezeigt, dass der Einfluss der natürlichen Magnetfelder den Schlaf nachweislich beeinflussen kann. Hier setzt ein weiteres Wirkprinzip von Lokosana® an. Durch die in der Lokosana® Erdungsauflage zusätzlich integrierten Magnete soll das in der Regel verzerrte Erdmagnetfeld am Schlafplatz gestärkt und stabilisiert werden. Diese einzigartige Verbindung von Freien Elektronen und statischen Magnetfeldern unterstützen den regenerativen Schlaf optimal und sorgen für einen tiefen und gesunden Schlaf. Der eigene Bio-Rhythmus wird verbessert und wichtige Selbstregulations-, Selbstreparatur- und Selbstheilungsprozesse werden dadurch gefördert. So können mit den Wirkprinzipien der Lokosana® Erdungsauflage die positiven Wirkungen des Barfußlaufens nun auch in der Nacht genutzt werden. Die Wiederherstellung der elementaren Voraussetzungen für einen gesunden und erholsamen Schlaf, wirkt sich auf alle Bereiche des Lebens aus. Das Wohlbefinden, die Leistungskraft, die Wachheit aber auch die Gesundheit und der persönliche Erfolg werden dadurch verbessert.


Rechtliche Anmerkung

Lokosana® ist kein Medizin- oder Heilmittelprodukt im Sinne des nationalen Heilmittel- und Medizinproduktgesetz für Deutschland. Bei der Lokosana® Erdungsauflage handelt es sich nicht um ein Arzneimittel im Sinne nationaler Arzneimittelgesetze.